Kommunikationssysteme (B.Sc./M.Sc.)

Der Studiengang Kommunikationssysteme befasst sich fokussiert mit dem Entwurf von vernetzten und verteilten Systemen aus der Sicht der Informatik, wobei jedoch den technischen Grundlagen, welche vorwiegend in der Elektro- und Informationstechnik zu finden sind, ein großes Augenmerk gewidmet wird. Kommunikationssysteme sind heute allgegenwärtig und auf den unterschiedlichsten technischen Ebenen zu finden: Internet, Mobiltelefonie, soziale Netzwerke (Facebook, etc.), Skype, Twitter ... Nahezu alle heutigen IT-Systeme sind vernetzt und verteilt aufgebaut. Von daher sind vertiefte Kenntnisse im Aufbau und Betrieb von Kommunikationssystemen von hoher praktischer Relevanz. Neben der ingenieurmässigen Entwicklung von Kommunikationssystemen ist auch die Beherrschung nicht-funktionaler Aspekte wie Performanz, Sicherheit und Dienstgüte von Kommunikationssystemen von zentraler Bedeutung im Studiengang Kommunikationssysteme.

Studierende erlernen in diesem Studiengang neben den technologischen Grundlagen von Kommunikationssystemen den systematischen Entwurf und Betrieb dieser komplexen Hardware/Software-Systeme. Ingenieurmäßige Entwurfstechniken auf allen Ebenen des Systementwurfs werden erlernt. Die unterschiedlichen Abstraktionsebenen werden aus einer system-orientierten Sicht verständlich. Nicht-funktionale Aspekte von Kommunikationssystemen werden in ihrem wechselseitig abhängigen Verhalten sowohl zu funktionalen Aspekten als auch untereinander verstanden.

Bachelorstudiengang

Das Bachelorstudium ist zunächst geprägt von Grundlagenveranstaltungen aus der Informatik und Mathematik. Auch bei den Lehrveranstaltungen der Elektro- und Informationstechnik handelt es sich fast ausschließlich um Grundlagenvorlesungen. Insbesondere werden die Themenbereiche Kommunikationstechnik, eingebettete Systeme sowie Automatisierungstechnik als grundlegende Kompetenzen zum Entwurf von Kommunikationssystemen behandelt. Die spezifischen Aspekte von Kommunikationssystemen sind größtenteils der Masterphase vorbehalten. Mit diesem Ansatz erarbeiten sich unsere Studierenden im Bachelorstudium ein solides wissenschaftliches Fundament, das die Voraussetzung für eine Vertiefung in Kommunikationssystemen bildet. Mit dieser Grundausbildung ist es auch leicht möglich, später in andere technische Bereiche zu wechseln.

Der Studiengang Kommunikationssysteme versteht sich als Ingenieurstudiengang. Aus diesem Grund enthält dieser Studiengang die Ingenieurmathematik, die auch von Studierenden der Elektro- und Informationstechnik studiert wird.

Der Studienplan unterrichtet über Ziele, Struktur, Dauer, Umfang, Aufbau, Prüfung und die vorgesehenen Studienmodule des Studiengangs [mehr ...]
Die einzelnen Schritte zur Bewerbung bzw. Anmeldung für den Bachelor-Studiengang. [mehr ...]

Masterstudiengang Informatik

Das Masterstudium vertieft auf der soliden Grundlage der Bachelorausbildung die spezifischen Aspekte von Kommunikationssystemen. Das Ziel ist die Studierenden an den Stand der Forschung im Gebiet Kommunikationssysteme heranzuführen.

Im Masterstudium steht eine Vielzahl von Lehrveranstaltungen aus der Informatik und dem Anwendungsbereich Kommunikationssysteme zur Auswahl. Die Studierenden können nach eigenem Interesse aus der angebotenen Liste von Lehrveranstaltungen auswählen. In Zusammenarbeit mit einem Mentor, d.h. einem Studierenden zugeordneten Beratungsprofessor, kann das Lehrangebot noch weiter auf die Bedürfnisse des Studierenden zurecht geschnitten werden.

Der Studienplan unterrichtet über Ziele, Struktur, Dauer, Umfang, Aufbau, Prüfung und die vorgesehenen Studienmodule des Studiengangs [mehr ...]
Die einzelnen Schritte zur Bewerbung bzw. Anmeldung für den Master-Studiengang. [mehr ...]

Noch Fragen?

Sollten Sie noch Fragen zum Studiengang haben, so zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Im Folgenden sind die Anlaufstellen im Fachbereich aufgelistet.

Studienberatung Kommunikationssysteme
Prof. Dr. Jens Schmitt
Gebäude 36, Raum 429
Sprechstunde nach Vereinbarung
Tel.: 0631/205-3288
E-Mail: jschmitt@informatik.uni-kl.de
Allgemeine Studienberatung
Dr. habil. Bernd Schürmann
Gebäude 48, Raum 373
Sprechstunde nach Vereinbarung
Tel.: 0631/205-2507
E-Mail: schuerma@cs.uni-kl.de

Weitere Informationen

Die Arbeitsgruppen des Fachbereichs werden den sieben Lehrgebieten des Bachelorstudiengangs zugeordnet. [mehr ...]
Prüfungsordnungen [mehr ...]