Der Fachbereich Informatik trauert um seinen ehemaligen Kollegen,

Herrn Prof. Dr. Michael M. Richter,

der vor wenigen Tagen verstorben ist.

Professor Richter forschte bereits in den 1980er Jahren an der RWTH Aachen auf dem immer wichtiger werdenden Gebiet der Künstlichen Intelligenz. 1986 wurde er auf den Lehrstuhl „Wissensbasierte Systeme“ des Fachbereichs Informatik an der TU Kaiserlautern berufen, den er bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 2003 innehatte. In dieser Zeit war er unter anderem Projektleiter in zwei Sonderforschungsbereichen und gründete die Forschungsstelle „Mathematische Logik“ der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Darüber hinaus war Prof. Richter einer der Gründungsdirektoren des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI). Nach seiner Pensionierung blieb er bis zu seinem Tod der Wissenschaft treu. Er nahm in dieser Zeit eine Adjunct-Professur an der University of Calgary in Kanada an und publizierte auf renommierten Konferenzen. Einige seiner vielen ehemaligen Doktorandinnen und Doktoranden wurden weltweit auf Professuren berufen.

Von 2000 bis 2001 leitete Professor Richter den Fachbereich Informatik als Dekan. Seine große Persönlichkeit als Kollege, Forscher und Hochschullehrer und das von ihm Geleistete werden wir stets in würdiger Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seiner Familie.

Für den Fachbereich
Prof. Dr. Jens Schmitt
Dekan